MEMRANGE | Digitales Schließfach für die Digitale Vorsorge
MEMRANGE dient als digitales Schließfach zur sicheren Ablage privater und wichtiger Dokumente und Informationen, beispielsweise für den Digitalen Nachlass, Dokumente für Aufsichtsräte und Vorstände oder Bereitstellung von Angeboten und Vertragsvorlagen.
digitales Schließfach, digitale Vorsorge, digitaler Tresor
7
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-7,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

DIE IDEE

Ermögliche mit MEMRANGE, dass Deine Vertrauten in den Besitz wichtiger Informationen kommen:  Verträge, Lagerorte, Benutzer/Passwörter, Verfügungen, Testament, … . Du sammelst bequem mit MEMRANGE per Handykamera und Browseranwendung über die Zeit relevante Dokumente und Informationen, welche mehrfach verschlüsselt und so sicher wie möglich abgespeichert sind, und nur individuell von den Personen gelesen werden können, denen Du aktuell lesenden Zugriff gewährst.

MAXIMALE SICHERHEIT

Die MEMRANGE App verschlüsselt Daten und Informationen(Assets) auf dem Handy und lädt die Assets zur späteren Bereitstellung auf den Server hoch. Der private Schlüssel verbleibt auf dem Handy, so dass die Assets auf dem Server auch im unwahrscheinlichen Fall eines Hacks nicht gelesen werden können. In der App ermöglichst Du beliebig vielen Empfängern (z.B. Erben oder Geschäftspartnern) Zugriff auf individuelle Assets. Der Eigentümer der App steuert durch die Herausgabe individueller Schlüssel an die Empfänger deren Zugriff, kann jederzeit widerrufen und beliebige Änderungen durchführen.

BLOGS

  • Digitaler Nachlass: Daten erben ist kompliziert

    Wie grausam das klingt: Ein Kind stirbt und jemand nimmt den Eltern sein Tagebuch weg. Auch seine Briefe bekommen sie nicht zu sehen. Auf den ersten Blick erscheint es naheliegend, ein Facebookkonto und Mails mit analogen Äquivalenten zu vergleichen. Mehr dazu....

  • Erben muss Zugang zu gesperrtem Facebook-Nutzerkonto gewährt werden!

    Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Berliner Kammergerichts aufgehoben. So werden neben Briefen auch digitale Inhalte vererbt. Im konkreten Fall treten die Eltern als Erben in den Vertrag zwischen ihrer Tochter und Facebook ein. Mehr dazu auf heise.de...

  • Facebook muss Konto nicht freigeben

    Eine Teenagerin (15) wurde 2012 auf dem Bahnhof Schönleinstraße von einer U-Bahn überrollt und starb. Seither quälte die Mutter die Frage: Warum? Antworten erhoffte sie sich vom Facebook-Konto ihrer Tochter, möglicherweise wurde die Schülerin in den Tod gemobbt. Doch die Internet-Plattform verweigerte der Mutter den......

ÜBER MEMRANGE

Richtig elektronisch vererben: Der Besitzer der MEMRANGE App kann die Verteilung der privaten Schlüssel, beispielsweise bei Tod oder dauernder Einwilligungsunfähigkeit*, dem Notar überlassen oder selbst organisieren.
* als Bestandteil einer Patientenverfügung

Backup und Handywechsel: Die App ermöglicht das Erstellen von Backups und das Einspielen auf anderen Endgeräten.

Wie geht es weiter: Die erste MEMRANGE-Version wird im 2. Quartal 2019 auf iOS, dann auf Android und schließlich als Browser-Anwendung verfügbar sein.